Die Stufen der Entwicklung der Krankheit

Für heute Experten zuweisen, vier volle Stadien der psoriasis, von denen jedes seine eigenen spezifischen Eigenschaften. Ihre Geschwindigkeit der Entwicklung hängt vom Grad der Resistenz des Organismus, der Dauer der Exposition zu einer Reizung Faktor, der die Allgemeine Gesundheit des Patienten, usw.. Im Allgemeinen unterscheiden wir die folgenden Phasen der Entwicklung von psoriasis:
  1. Die primäre , auch als früh.
  2. Progressiven , der eine Periode der Exazerbation der Erkrankung.
  3. Stationär , während der die Krankheit nicht verbreitet ist und nicht voran.
  4. rückschrittlich, zeichnet sich vor allem durch die Erholung des Patienten und das verschwinden der einige oder alle Symptome.
Somit können wir schließen, dass die psoriasis ist völlig Verschieden von jeder anderen Phase, was bedeutet, die Notwendigkeit für Ihre richtige Bestimmung und Auswahl der geeigneten Behandlungsmethoden.

Die erste Phase der psoriasis

Die erste Phase der psoriasis
In der Anfangsphase der Entwicklung der Schuppenflechte treten die Symptome nicht aus, um eine kranke person zu erheblichen Beschwerden. In dieser phase, die möglichst schnelle Verbreitung Haut Läsionen auf große Bereiche der Haut. Das problem sieht aus wie der plural-Bildung von Papeln mit einer kreisförmigen Form mit klaren Grenzen. In der Anfangsphase der psoriasis spezifische Merkmal der Krankheit ist das auftreten von silbrig-weißen Schuppen. Sie sind fast nicht verbunden mit ramus cutaneus decken somit jede mechanische Aktion kann leicht zu schälen und fallen ab.
die Papeln von psoriasis, die auf der Haut gebildet, beginnen zu verschmelzen in einen größeren Ort. Es wird mehr für andere sichtbar. Danach den aktiven Prozess des Fortschreitens der Krankheit, was bedeutet, dass der übergang in die nächste Stufe der Entwicklung.

Wie zu erkennen, psoriasis frühzeitig

Frühen Stadium der Entwicklung der psoriasis ist die Zeit, wenn es ist extrem wichtig, um zu bemerken, Veränderungen im Aussehen der Haut. Wenn Sie das tun, dann versuchen, um die Krankheit zu behandeln, gibt es eine hohe Wahrscheinlichkeit für die Auslösung einer schnellen remission. Zu erkennen, Schuppenflechte (psoriasis) in den frühen Phasen mit folgenden Eigenschaften:
  1. Die Entstehung des Phänomens stearin spot. Bei der Umsetzung von Schaben Sie die oberste Schicht der trockenen Haut blättert leicht ab, fallen ab, aussetzen der Oberfläche, sind ziemlich ähnlich im Aussehen an einen Tropfen stearin.
  2. Die Entstehung des Phänomens der thermischen film. Wenn Sie vollständig zu entfernen Schuppen und stearin spot, erreichen Sie eine glatte Oberfläche, die erinnert an den film.
  3. Die manifestation des Phänomens der "Blut-Tau". Wenn der film beschädigt ist, beginnen, um einen Tropfen Blut. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass in der Nähe der Oberfläche der Haut ist eine große Anzahl von Kapillaren sind relativ dünne Wände.
Wie zu erkennen, psoriasis frühzeitig
Um zu verhindern, dass die weitere Entwicklung der psoriasis nach einer frühen Phase seiner Erscheinung, es lohnt sich, Zeit zu bemerken, die Zeichen der Krankheit und eine Therapie beginnen, cum stetissent Ihr.

Die Behandlung der Krankheit in der Anfangsphase

Wenn Sie beginnen, Behandlung von psoriasis in einem frühen Stadium, es gibt eine hohe Wahrscheinlichkeit der Verhinderung der schwerwiegenden Folgen der Erkrankung und deren übergang in den chronischen Prozess. Eine der wirksamsten, beliebtesten und bekanntesten Produkte die verwendet werden, wenn eine Läsion der Haut ist Salicylsäure Salbe. Es hilft bei der Beseitigung des entzündlichen Prozesses und entfernen Sie die schuppige Schicht. Zur Bekämpfung der Juckreiz ist die Verwendung von Naphthalin-Salbe. In einigen Fällen, ärzte verschreiben hormonelle Medikamente. Ihr Vorteil ist, dass Sie schnell auf die Krankheit. Zu den Nachteilen von solchen Drogen, hervorheben kann man die Unmöglichkeit von deren langfristige Nutzung, weil der sucht. Im Allgemeinen, die Behandlung der frühen Stadien der psoriasis besteht aus folgenden teilen:Die Behandlung der Krankheit in der Anfangsphase
  1. Einen Verzicht auf schlechte Gewohnheiten.
  2. Die Einhaltung der Regeln der Diät.
  3. Die lokale Anwendung von Zubereitungen auf der Grundlage von Vitaminen.
  4. Verwenden Sie die system-tools für großflächige Hautveränderungen.
  5. Wirkung auf die Haut durch UV-Licht.
  6. Die Verwendung bestimmter Sedativa.
Wenn die Schuppenflechte behandelt wird, im frühen Stadium, progressive Bühne nicht entstehen.

Progressive Phase der psoriasis

Foto psoriasis vulgaris im fortgeschrittenen Stadium
Voran psoriasis ist eine zweite Exazerbation der Erkrankung.Das Syndrom umfasst die folgenden Anzeichen der Krankheit:
  1. Das auftreten neuer Hautveränderungen in form von Papeln auf flexura Oberflächen der Extremitäten. Dann kann die Krankheit breitet sich auf den Oberkörper, Kopf, usw.
  2. Die Papeln verschmelzen in einer einzigen formation, gekennzeichnet durch eine silberne Färbung auf dem hintergrund der Rötung.
  3. Der Auftritt auf der Oberfläche der formation ständig squamea convolvens Skalen.
  4. Die Fortsetzung der entzündlichen Prozess, manifestiert sich in form von hyperemic Kanten der betroffenen Gebiete.
In diesem Stadium der Krankheit gibt es ein Phänomen, Kebnera. Es ist ein Schaden an gesunden Bereiche der Haut und verwandelt Sie in neue Psoriasis-plaques.

Behandlung der progressiven Phase der psoriasis

Progressive schwerer psoriasis behandelt werden sollten mit Vorsicht und Sorgfalt. Führen der Prozess braucht einen erfahrenen Dermatologen.Ohne systemische Therapie in solchen Fällen nicht möglich ist. Die Patienten sind Häufig zugewiesen, um die Injektion der Droge, wie Natrium-thiosulfat ist ein (30 %). Es wird auch empfohlen, gemodez durch den Tag, und Injektionen intramuskulär jeden Tag von Natrium-Gluconat in einer Dosierung in der Höhe von 10 mm. Aufgrund der Tatsache, dass auf die progressive Phase der psoriasis schnellsten im Körper verschiedene Giftstoffe sind verlegt, Sie sollten beginnen mit Sorbentien. Vor dem hintergrund dieser Medikamente sind auch von verschiedenen lokalen Medikamente in form von Salben und Cremes.
Zur Verstärkung der Behandlung der Krankheit kann durch verschiedene physiotherapeutische und instrumentelle Methoden.

Stationäre phase der psoriasis

Wenn rechtzeitig und richtig wie möglich zur Behandlung von psoriasis in seiner strengen form wird sich zurückziehen. Es wird ersetzt durch eine stationäre phase gekennzeichnet von einer allmählichen Erholung der Kranken oder Einstellung der Fortschreiten der Krankheit. Dieses Stadium der Erkrankung ist gekennzeichnet durch die folgenden Merkmale:
  1. Der patient gänzlich Stoppt den Prozess des Auftretens neuer Läsionen.
  2. Vorhandene plaques zu stoppen Ihre Ausbreitung.
  3. Symptom Kebnera verschwindet.
  4. Juckreiz und Beschwerden Weg.
  5. Der entzündliche Prozess ist reduziert, was sich durch die Pflege der Rötung der Ränder der Formationen.
  6. Schuppung der plaques glatt.
Stationären phase deutet darauf hin, dass die psoriasis ist, und seine Behandlung ist effektiv.

Stationäre Phasen der psoriasis

Progressive Phase der psoriasis Bei der stationären Phase der psoriasis, ärzte empfehlen oft die Verwendung von lokalen Medikamente und die Auswirkungen der instrumentellen Techniken. In den meisten Fällen verschreiben Medikamente auf der basis von Teer, der Produkte der Erdölverarbeitung. Die systemische Therapie wird nur verwendet, wenn die Haut Verletzungen sind immer noch ganz erheblich. Dies geschieht vor dem hintergrund des Aussetzens der Körper UV-Licht-und PUVA-Bestrahlung. Wenn die Krankheit reagiert nicht auf das, verschreiben ärzte zytotoxischen Substanzen gehören zur Klasse der antimetabolites. In den seltenen Fällen, in diesem Stadium zu schweren Krankheit verschreiben Immunsuppression. Dies betrifft in Erster Linie Cyclosporin A. Wenn die Rötung anhält, empfehlen Experten die Verwendung von Erythromycin. Diät Diät für psoriasis ist eines der Teile, eine komplette und komplexe Behandlung dieser Krankheit. Wenn die Krankheit wird nicht empfohlen, verwenden Sie die folgenden Arten von Lebensmitteln:
  1. Einige Arten von Gewürzen. Dies ist vor allem aufgrund der hohen Konzentration von verschiedenen ätherischen ölen.
  2. Nüsse. Zunächst ist es notwendig zu beschränken, den Verzehr von Haselnüssen, Erdnüssen und Walnüssen. Sie gehören zu den bekanntesten Allergenen.
  3. Würzige, geräucherte und gesalzene Produkte. Solche Nahrung führt zu der Tatsache, dass im Verdauungstrakt werden weniger absorbiert Nährstoffe.
  4. Zitrus-Früchte. Erstens, das Verbot gilt für das Obst schälen, da es giftig ist, um eine kranke person. Es ist erwähnenswert, dass in seiner rohen form verwendet wird, für die Herstellung von Säften, so dass Sie sollte auch nicht verwendet werden.
  5. Fette Fleischsorten. Aufgrund der Tatsache, dass in Ihnen ist die Arachidonsäure, die Entzündung auslösen können, ist es nicht empfehlenswert zu Essen.
  6. Geister. Dies gilt insbesondere, und alkoholische Getränke.
Im Allgemeinen, übergewicht kann dazu führen, metabolische Störungen, die nur verschlimmert die psoriasis. Also, das Gewicht von seinem Leib zu den Kranken Menschen achten sollten, mit äußerster Sorgfalt.

Prävention

Aufgrund der Tatsache, dass die ärzte im moment kennen die Faktoren, die psoriasis auslösen, die Sie erstellt eine Liste der Regeln, die der Prävention, die verhindern, dass die Entwicklung oder das Fortschreiten der Krankheit. Es besteht aus den folgenden:
  1. Es ist notwendig, um Schäden zu vermeiden Spitze der Haut. Dies gilt für Verletzungen, Prellungen, Kratzern, Sonne und chemischen Verbrennungen.
  2. Regelmäßig befeuchten die Haut mit speziellen kosmetischen Mittel, wenn es zunehmende Trockenheit.
  3. Sie müssen Ihren Körper schützen vor ansteckenden Krankheiten und, im Falle der Infektion beginnen sofort mit der entsprechenden Therapie der Erkrankung.
  4. Es ist notwendig, um aufzugeben, eine ungünstige Gewohnheiten. Dies gilt insbesondere für Alkoholmissbrauch und Rauchen.
  5. Sie sollten vermeiden, stress und erhebliche emotionale Schocks (sowohl negativ als auch positiv).
  6. Einnahme von Medikamenten notwendig ist, nur in übereinstimmung mit der Anweisung und Anleitung eines Arztes.