Psoriasis: Ursachen, Methoden der Diagnose und Behandlung

Haut Krankheit ist immer ernst, denn die Folgen von Hauterkrankungen, die meisten, dass weder ist unberechenbar. Eine dieser Krankheiten ist die Schuppenflechte. Ein solcher Begriff genannt ist eine chronische Erkrankung der Haut und Nägel, und in den späteren und fortgeschrittenen Stadien der Gelenke und sogar die Leber. Manchmal kann man die Schuppenflechte auf dem Kopf. Anders, diese Krankheit genannt wird, schuppige Flechte.

die Behandlung von psoriasis

Die ersten Anzeichen der psoriasis ist die Haut-peeling und das Aussehen der schuppigen Ausschlag am Ellbogen, Knie und Nägel. Aber bevor wir über die Symptome der Krankheit, lassen Sie uns erfahren Sie mehr über die Ursachen von psoriasis und die möglichen Methoden der Prävention.

Ursachen

Gründe für die Entstehung der Schuppenflechte kann eine Menge von Faktoren.

Betrachten Sie die wichtigsten:

  • Verletzung Stoffwechsel, eine schlechte und niedrige Qualität der Ernährung, Mangelernährung. Oft zurückverfolgt werden können, um diese Ursache der psoriasis in Mädchen, die Missbrauch Ernährung und modernen Ernährung. Sowieso, der Körper braucht, um die richtige Menge an Vitaminen und Mineralien. Es gibt Menschen, die tun einem bestimmten vitamin ist einfach nicht zu akzeptieren — so, wie jeder andere auch, wissen, wie es wirkt sich auf die Haut.
  • Übermäßige Verwendung von Drogen und Fett, zu reichhaltiges Essen. In diesem Fall, wir ergänzen den Körper mit Spurenelementen, und nicht immer notwendig. Medikamente, selbst so harmlos, wie Vitamine, es ist nur für eine bestimmte Gruppe von Vitaminen, manchmal mehrere Gruppen. Aber die gesamte Ernährung wird nie in der Lage sein zu ersetzen, die solche Pillen. Auch wenn Ihr Körper bekommt zu viele Vitamine auf einmal, er nimmt es als signal für mehr aktive Wachstum und Entwicklung. Sehr schnell beginnen zu wachsen neue Zellen, und dieser Prozess erfolgt in psoriasis, in Frage.
  • Wenn Störung des Magen-Darm-Trakt — in anderen Worten, Probleme mit dem Verdauungssystem. In der Regel ist dies aufgrund von Unterernährung. Es stellt sich heraus, dass die Magen-Wände sehr viel dünner noch. Deshalb werden alle toxischen Substanzen, die den Körper mit Lebensmitteln, die nicht vollständig trauern die Magensaft — Sie gehen über den Magen-Darm-Trakt. So, Giftstoffe in die Blutbahn abgegeben werden, welche liefert Sie an die Leber und die Nieren, und dass weder ist die größte negative Auswirkung. Es kann als eine Ursache von psoriasis und verursachen eine Verschlechterung der Erkrankung.
  • Sie sagen, dass aus der Konstante Spannung des Nervensystems krank werden, nichts. Vielleicht so, wie es ist. Psoriasis ist auch eine sehr direkte Art und Weise. Anhaltende Anspannung der Nerven, einer anhaltenden depression — all dies wirkt sich auf Ihre Haut zu. Es gibt alle Arten von biochemischen Reaktionen, die nur psoriasis, weil das Immunsystem schwächt und wird nicht in der Lage den Körper zu schützen vor dem Kontakt mit schädlichen Substanzen.
  • Eine Reihe von anderen Krankheiten, die dazu führen kann ernste Abnahme in der Immunität. Dazu gehören sinusitis, otitis und andere. Das heißt, die Essenz liegt in der Tatsache, dass diese Beschwerden allmählich saugen die Lebenskraft, die Fähigkeit des menschlichen Körpers zu neutralisieren Giftstoffe vernachlässigbar. Wenn die person bereits an psoriasis leiden, sind noch und einer von diesen Krankheiten, Sie werden begleitet durch die rasante Entwicklung der psoriasis und der übergänge zur nächsten Phase. Deshalb, die Behandlung sofort behoben werden müssen. Auslöser der Schuppenflechte können auch Infektionskrankheiten, die Entwicklung von denen aufgrund von Streptokokken.

Ziemlich Häufig ist die psoriasis tritt in der Pubertät, wenn Kinder tun nicht Folgen Sie Ihrer Ernährung und Essen unterwegs.

Ursachen der psoriasis

Alle richtig genannt auf die Gesundheit und auf das Immunsystem.

Methoden zur diagnose von psoriasis

Zu Datum, die psoriasis hat sich ziemlich häufiges problem, daher als Methoden der Behandlung und Diagnose-Methoden, ist auch nach vorne verschoben. Für einen professionellen Hautarzt, um zu bestimmen, die psoriasis sind sehr einfach zu verstecken, diese Krankheit fast nicht wissen, wie. Es ist einfach zu unterscheiden, eine chronische Hauterkrankung, von der banalen dermatitis oder Ekzem. Die Besonderheiten der ersten Diagnose von psoriasis, aber wenn entdeckt wurde, die vermuten, während der Prüfung, wird die person ernannt, durch eine Reihe von tests, die gehen müssen, um ein klareres Verständnis Arzt über die Phase der Vernachlässigung der Beschwerden.

Es gibt drei Stufen der psoriasis:

  1. Progressive — das ist, auf denen die Krankheit entwickelt sich ständig weiter, verteilt auf große Bereiche der Haut. Dies ist vor allem dann bemerkbar, wenn Sie kratzen und verletzen die Haut um Sie herum gebildet wird die region von dem peeling wird die Haut verwandelt sich in schuppigen Oberfläche. Ich muss sagen, dass psoriasis in diesem Stadium ist es unmöglich, aber um es zu behandeln und halten den sicheren Zustand der Krankheit notwendig ist.
  2. Stationär auf der Haut Hautausschlag und es gibt Bereiche, die fallen Weg, in denen die Haut wird wieder und wieder genommen, indem der Maßstab, aber keine Entwicklung gesehen. Wenn die Krankheit Ihren Ursprung auf einer nicht sehr Auffällig, können Sie es allein verlassen: dann wird es keine Fortschritte. Bisher gibt es jedoch Methoden, mit denen man loswerden psoriasis an eine stationäre Phase. Was auch immer es war, aber gelegentlich ist es notwendig, konsultieren Sie einen Hautarzt über den Zustand der Haut und Nägel.
  3. Eingefroren — das allmähliche verschwinden der Erkrankung ohne intervention. Ach, diese Situationen gibt es selten, aber immer noch. In dieser Phase wird die Haut beginnt langsam, aber zuversichtlich Erholung. Dies kann passieren, wegen der richtigen Ernährung oder für unbekannte und unerforschte Datum zu Gründen. Aber noch einmal, vergessen Sie nicht über den Besuch beim Hautarzt er ständig analysiert Stadium der Erkrankung.

Eine andere Methode, die erlaubt die Untersuchung der Haut des Patienten im detail, ist der Zaun von Hautzellen mit einem speziellen Spatel. Dann sind die Zellen unter dem Mikroskop untersucht und von Fachleuten analysiert.

Manchmal für mehr genaue Daten über die Anwesenheit der psoriasis sollte die Durchführung einer Prozedur, wie eine Biopsie.

Diagnose

Nachdem der Arzt erhält die Genaueste information über den Zustand der Haut des Patienten, wird die detaillierte Struktur jeder Schicht jeder Zelle.

Wenn Sie darüber nachdenken, wie zu identifizieren, die psoriasis selbst, dann sollten Sie wissen, ein paar grundlegende Zeichen. Wir haben bereits erwähnt, ist das auftreten von Schuppen und schälen; auch Zeichen der unseligen leiden sind schlecht und schläfrig Gefühl den ganzen Tag (vor allem, wenn parallel Sie krank sind, mit einer chronischen Krankheit), Schwindel, Verschlechterung der Haut über den ganzen Körper als ganzes (das heißt, Trockenheit, brennen, erhöhte Empfindlichkeit). Wenn die ersten Symptome, konsultieren Sie einen Hautarzt oder Arzt, der vergeblich versucht, sich selbst zu behandeln.

Wie klassificeret vielfältigen Erscheinungsformen der psoriasis, präsentieren wir die Arten der psoriasis:

  • Psoriasis erythrodermie
  • normal,
  • reaktive arthritis,
  • pustulöse
  • exsudative.

Jeder von Ihnen zugeordnet ist ein einmalige Behandlung, zuweisen es können nur Spezialisten.

Die genetische Natur der psoriasis

Nun, viele Menschen Fragen sich: wenn übergeben, wird die psoriasis ist vererbt und was sind die Chancen?

Ja, Schuppenflechte ist durchaus möglich, zu erhalten, die auf genetischer Ebene. Und zu manifestieren, könnte die Krankheit nicht sofort bei der Geburt, aber viel später. In einigen Fällen, die Menschen suchen alle Ihre Familie Baum und findet dort psoriasis-Patienten, nicht aber das gen für diese Krankheit können sich in die menschliche Rasse seit Generationen und plötzlich manifestiert sich in jeder der Familienmitglieder. Es ist erwiesen, sich dabei auf diejenigen Fälle, wo, zum Beispiel, in der Familie des Kranken Kindes, und nach einer Weile die Krankheit tritt in einer von den Eltern. Dies ist kaum ein Zufall, gerade eine Krankheit für eine lange Zeit von generation zu generation weitergegeben, und jetzt geht. Übrigens, in solchen Fällen, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass die nächsten Generationen psoriasis manifestiert wird.

Mehr als die Hälfte der Patienten, die an psoriasis leiden, gibt es Verwandte in der Familie, die einst litt auch unter dieser Krankheit. In jedem Fall sollten wir kümmern uns um Ihre Gesundheit und Prävention von psoriasis, und wenn es so passiert, dass die Menschen schon krank ist, sollte alles tun, um zu verhindern, dass das Fortschreiten der Krankheit und Ihrer Verbreitung im ganzen Körper.

Methoden der Behandlung

Behandlungen für psoriasis gibt es mehrere. Einige von Ihnen sind weniger Häufig, die Popularität von einigen der oben genannten. Methode der Behandlung gewählt wird, nach der Analyse der gesamten situation, in übereinstimmung mit dem Zustand des Patienten und, wieder, die Phase der Vernachlässigung der Beschwerden.

Wenn die Entwicklung der psoriasis ist nur der Anfang, um zu behandeln, ist es notwendig, Salben und Gele.

Also welche Salbe zur Behandlung von psoriasis? Einige schlagen vor, stellen Tinkturen und Salben mit seinem eigenen, aber es ist besser, nicht zu setzen Ihre Gesundheit in Gefahr. In der Tat verschlimmern psoriasis sehr einfach: die Haut in der Zeit der Krankheit sehr empfindlich ist und sofort wahrnehmen, die die geringste Reizung, reagiert auf die Zunahme der Schuppung.

Die Frage, die unweigerlich entsteht, wenn die Wahl der Salbe: mit Hormone oder ohne? Nun erklären Sie den Unterschied. Hormonelle Cremes geben, die eine sehr schnelle Wirkung: für eine kurze Zeit, verschwinden die Symptome der Krankheit, Verbesserung der Gesundheit im Allgemeinen. Aber der Arzt empfehlen, diese Mittel müssen informieren die Patienten, dass solche Salben gibt es süchtig. Und diese sucht ist nicht nur ein Prozess, durch den ein Organismus aufhört, die Droge zu nehmen: nach einiger Zeit erscheinen können ernsthafte gesundheitliche Probleme. Informationen über diese ist in der Anleitung.

Prävention

Hormone haben in der Regel eine ganze Menge von Kontraindikationen und Nebenwirkungen, von Störungen der hormonellen regulation im Körper und zu gravierenden Veränderungen der Durchblutung und die Probleme mit dem Herz-Kreislauf-system. Große Nachfrage Salben israelische Produktion, Sie sind berühmt für Ihre Qualität und Effizienz.

Nicht-hormonelle Medikamente sind etwas schwächer, aber Sie sind immer noch wirksam.

Zur Behandlung von psoriasis werden kann, und Tabletten, die eingestuft sind in der gleichen Weise.

Viel im Laufe der Behandlung hängt von der Patienten, die Empfindlichkeit auf bestimmte Medikamente.

Was auch immer Heilmittel, die Sie verschrieben, früher oder später gewöhnt sich der Körper an und es wird entweder die Dosis erhöhen oder nehmen etwas stärker. Die wirksamsten sind die Mittel, die gespritzt werden, die mit IV Flüssigkeiten oder Injektionen, aber es zugeordnet ist, bereits in einem sehr fortgeschrittenen Stadium der Entwicklung.

Um loszuwerden der psoriasis ist unmöglich, aber die Krankheit sollte immer unter Kontrolle gehalten werden, und versuchen, jede mögliche Weg, um die Symptome beseitigen.

06.10.2018