Psoriasis der Kopfhaut: Ursachen, Symptome, Behandlung, Vorbeugung

Haare psoriasis ist eine Haut-Anomalie, die sich durch chronischen Verlauf und rezidivierenden Exazerbationen. Derzeit ist diese form der Krankheit am stärksten verbreitet ist. Es wird begleitet von den charakteristischen Symptomen, die es ermöglicht, Fachkräfte ohne die Verwendung von instrumental-und Labor-Techniken zum diagnostizieren von Krankheiten. Trotz der Tatsache, dass psoriasis der Kopfhaut ist nicht verantwortlich oder Lebensgefahr für den Patienten deutlich erschwert Ihr Leben.

Gründe

Ursachen der psoriasis der Kopfhaut

Psoriasis ist nicht heilbar und nicht vollständig verstandene Krankheit. Für viele Jahre Wissenschaftler aus verschiedenen Ländern mit der Durchführung verschiedener Studien zur Ermittlung der Ursachen von Krankheit. Bis heute haben Sie nicht in der Lage, die genaue ätiologie der psoriasis, aber schlechte Vererbung. Wissenschaftler konnten beweisen, dass diese Krankheit ist genetisch übertragen und es entwickelt sich in die Menschen unter dem Einfluss von auslösefaktoren. Es gibt viele interne und externe Faktoren, die auslösen können, die Entwicklung dieser form der psoriasis.

Dazu gehören die folgenden:

  • Die Krankheit, die mit einer infektiösen ätiologie.

  • Stress, ständige psycho-emotionalen stress.

  • Verletzung der Regeln und Diät.

  • Ungünstige klimatische Bedingungen (Leben in kalten Regionen).

  • Alkohol-Missbrauch (auch Rauchen).

  • Pathologie, Entwicklung des Verdauungstraktes.

  • Längerer Medikation.

  • Schäden des integuments Haut: Chemische, thermische, mechanische.

  • Übertretungen in der Arbeit von Systemen wie der endokrinen, immun.

Formen der Krankheit

Form psoriaza

Behaarte Schuppenflechte auftreten können, in zwei Formen:

  1. Einfach. Menschen, die auf der Haut des Kopfes erscheinen isolierten Läsionen, die klein sind. Die Oberfläche der Psoriasis-plaques mit kleinen Schuppen bedeckt.

  2. Schwer. Menschen, die völlig erstaunt die Haut. Auf der Kopfhaut gibt es eine große Konzentration von Psoriasis-plaques, das sind große, Dichte Struktur und großer Schuppen.

Die moderne Medizin unterscheidet zwischen verschiedenen Stadien der Entwicklung dieser Hauterkrankung:

  1. Stationär. Patienten, die in die Entwicklung der Krankheit scheint nicht neu zu sein, Psoriasis-plaques, aber der alte Hautausschlag nicht verschwinden.
  2. Progressiven. In diesem Stadium haben die Menschen bestehende Psoriasis-plaques gehen über die Kopfhaut und wirken der Stirnfläche, Ohren, Nacken, etc. Parallel dazu Gesellen sich neue Haut, verbessern die Symptome.
  3. Regressiv. Patienten in diesem Stadium den Verlauf der Krankheit beginnen zu verschwinden typische Symptome. Anstelle von Psoriasis-plaques gebildet werden, dunkle Flecken.

Lokalisierung von Läsionen

Lokalisierung von Läsionen

Haare psoriasis ist eine Hauterkrankung, die diagnostiziert in fast 60% der Menschen, die kommen, um Dermatologen mit Beschwerden der manifestation der charakteristischen Symptome. Wenn die Krankheit nicht umgehend behandelt, dann werden die Menschen vor schwere Komplikationen.

Als eine Regel, die in dieser form der Krankheit Psoriasis-plaques erscheinen in den folgenden Bereichen:

  • Wirkt die Haut Abdeckung, die sich oberhalb und hinter den Ohren. Die Läsionen zu verbreiten, um die Ohrläppchen.
  • Psoriasis-plaques bedeckt, die okzipitalen und frontalen Bereich.
  • Wirkt die Haut der Haut auf der Rückseite des Halses.
  • Psoriasis-Läsionen erscheinen in zwischen den Reihen von Haaren.

Symptome

Die ersten Anzeichen der Entwicklung dieser Störung sind ein charakteristischer Ausschlag auf der Kopfhaut. Menschen, die Ankündigung zu jeder Hautausschlag sollte sofort Kontakt mit der Gesundheitseinrichtung für Beratung. Sie sollten nicht versuchen, um die Durchführung der lokalen Behandlung, da es zu schwerwiegenden Komplikationen führen.

In der Regel diese form der Schuppenflechte entwickelt sich in Phasen:

  1. Zunächst wird die Haut Haut erscheint Papeln, die rosa sind. Ihre Oberfläche enthält Flocken. Passiert ganz schnell Ihre Umwandlung in Psoriasis-plaques. In einem sehr frühen Stadium der Krankheit werden die Leute nicht bemerken, die ausgeprägte Symptome. Viele Patienten, die nicht zahlen genug Aufmerksamkeit zu sporadischen Ausbrüchen. Mit der Entwicklung der Pathologie, die auf die Haut es peeling, die ist oft begleitet von Reizungen und Juckreiz.

  2. Die nächste Stufe ist eine Entzündung, Reizung erhöht, und der Juckreiz verstärkt sich. Die Patienten beginnen zu kämmen Läsionen, die auf Ihren Plätzen, es gibt Wunden, Abschürfungen und Risse.

  3. Mit dem Fortschreiten der Pathologie der Psoriasis-plaques zu erhöhen in der Größe, Ihre Struktur wird verdichtet, und die Oberfläche wird rau. Patienten auftreten, Peeling von die Schuppen aus den Haaren sammelt sich eine große Menge von Schuppen, mit einer weißlichen Farbe.

  4. In der nächsten Phase der Psoriasis-Schuppen rasch zu erhöhen in Größe und erwerben das Aussehen der Flocken. Erhöht den Juckreiz, die Patienten beginnt zu kämmen die Haut, was zu einer Verschlechterung des Krankheitsverlaufs.

  5. Die Haut verliert Ihre Natürliche Elastizität, und ist verletzt, auch mit einer leichten körperlichen Auswirkungen. Am Kopf des Patienten angezeigt, Beulen und plaques bedeckt den gesamten behaarten Bereich.

  6. Wenn Menschen don ' T-pass-medizinischen Behandlung, der pathologische Prozess sich auf andere Teile des Körpers.

In den Jungen Kindern die Krankheit entwickelt sich in der folgenden Weise:

  1. Ursprünglich war die Kopfhaut Rötung erscheinen.

  2. Der nächste Schritt ist die Mazeration (aufgeweichte Haut-Abdeckung).

  3. Beginnt der Prozess der Schuppung der Psoriasis-Schuppen.

  4. An bestimmten stellen gebildet Taschen der überlastung der Waage. Wenn die Krankheit tritt bei Kleinkindern jüngere Altersgruppe, haben Sie Ihre erste Symptome ähneln Windeldermatitis. Viele Mütter beginnen, um dieses problem zu beheben, führt zu Komplikationen der Krankheit.

Diagnostische Maßnahmen

Methoden der Behandlung von psoriasis

Vor dem zuweisen der patient einen Kurs der medikamentösen Therapie, der Hautarzt muss, führen eine Reihe von diagnostischen Verfahren und zur Abgrenzung der Krankheit von anderen Haut-Erkrankungen mit ähnlichen Symptomen. Als eine Regel, die Einnahme-Spezialist führt die folgende Reihe von Aktionen:

  1. Die Inspektion der beschädigten Schichten der Haut.

  2. Er hört sich die Beschwerden des Patienten werden ermittelt, indem alle äußeren Symptome.

  3. Gehen, um die Geschichte der Pathologie.

  4. Studien zu Psoriasis-Schuppen unter dem Mikroskop.

  5. Biopsie, nach der das gesammelte material wird übertragen für die histologische Untersuchung.

  6. Beauftragte Labor Blut.

Behandlungen

Nachdem der patient wurde diagnostiziert mit psoriasis der Haare, der Spezialist wird ihm erklären, wie man diese Krankheit behandeln. Als Regel gilt, für jeden Patienten entwickeln wir ein individuelles Schema der komplexen Therapie, die eine Breite Palette von Aktivitäten:

  1. Medikamente mündlich.

  2. Ist die lokale Behandlung.

  3. Der patient ist übersetzt auf eine spezielle Diät.

  4. Zugewiesen an Physiotherapie, was sollte passieren die Kurse.

  5. Gezeigt wird die Teilnahme an spezialisierten Sanatorien und Kurorte, die praktiziert wird, Schlammbäder und Mineralquellen.

Der medikamentösen Therapie können die folgenden Gruppen von Medikamenten:

  • Beruhigungsmittel;
  • Antihistaminikum; und
  • Immunmodulatoren;
  • allergen Medikamente;
  • vitamin-mineral-komplexe;
  • Retinoide (aromatische);
  • Drogen, die verwendet werden in der Immuntherapie, (nicht-spezifisch), zum Beispiel aloe, ATP;
  • Kortikosteroide;
  • von Zytostatika.

Diese Kategorie von Patienten, die zugewiesen werden können intravenöse Infusionen gemodeza (Lösung). Auch Spezialisten, wenn Sie angezeigt werden können, weisen die Einführung von autologem Blut (soda-Asche). Es ist erwähnenswert, dass Medikamente wie Zytostatika und Kortikosteroiden verschrieben werden, in schwerer Krankheit, wenn mehr Licht Medikamente brachten nicht den erwarteten therapeutischen Effekt. In diesem Fall, wenn die Haut-Krankheit trat Infektionen (Sekundär), dann im Verlauf der Therapie enthalten Antibiotika.

Aufgrund der Tatsache, dass diese Hauterkrankung, die Häufig entwickelt sich auf dem hintergrund der psycho-emotionalen Spannung, stress und nervöse Störungen, Patienten verordnet spezielle Medikamente aus Gruppen normotonikov, Anxiolytika, Antidepressiva.

Sie haben die folgende Wirkung:

  • Normalisieren Schlaf.
  • Beseitigen Sie vollständig oder teilweise die Angst, depression.
  • Helfen, um loszuwerden, der sozialen Phobie.
  • Stress und erhöhen die Widerstandskraft der Patienten zu belastenden Situationen.
  • Reduzieren Sie die Intensität von Juckreiz.

Lokale Therapie

In der Behandlung von Haut-Pathologie, die manifestiert sich in der Kopfhaut, Dermatologen verschreiben, Patienten, die Medikamente zur äußerlichen Behandlung von Verletzungen:

  1. Salbe (agens). Gezeigt wird die regelmäßige Verwendung von Salben, wie Salicylsäure, Naftalan, Schwefel-Teer, Ichthyol.

  2. Salbe (Glukokortikoid) vorgeschrieben, um die Patienten in dem Fall, wenn Sie beobachtet einen schweren Verlauf der Krankheit.

  3. Das Medikament enthält verschiedene Säuren in hohen Konzentrationen. Er geht in die Apotheke in form einer Lösung, die ausschließlich für die äußerliche Behandlung der Haut der Haut der Kopfhaut.

  4. Spezielle shampoos, die haben eine therapeutische Wirkung.

Behandlungen

  1. Im Falle komplexer Haar Therapie der psoriasis werden Patienten zugeordnet, verschiedene Kurse in der Physiotherapie: es wird Dargestellt mit der Bestrahlung der Haut mit UV-Licht oder laser (erbium).
  2. Zugeordnet zu den Sitzungen der PUVA-Therapie, hemosorption, Hydrotherapie.
  3. Es wird empfohlen, um zu Unterziehen Verfahren der Plasmapherese, etc.

Beliebte Rezepte

folk-Rezepte für die Behandlung von psoriasis

Wenn die Durchführung einer umfassenden Behandlung von faserigen psoriasis-Patienten können gleichzeitig gelten die alten Methoden. Selbst zu wählen das effektivste und sicherste Rezept für jeden Patienten sollten Rücksprache mit Ihrem Hautarzt. Im Kampf gegen diese unheilbare Krankheit kann helfen, die folgende Heilung tools:

  1. Gehen, gras Schöllkraut (300g), die gewaschen, getrocknet und zerkleinert. Aus der resultierenden Aufschlämmung muss, squeeze die Flüssigkeit, die Hinzugefügt wird trockener Rotwein (30ml). Die betroffene Haut sollte behandelt werden mit dieser Zusammensetzung haben, lassen Sie es für 15-17 Minuten, dann Spülen Sie gründlich unter fließendem Wasser.
  2. Young sunflower (2 Stück) zur Vorbereitung der Tinktur: Sie werden zerkleinert und goß Weißwein (100ml). Der container ist versiegelt und Sie stand in einem dunklen Ort für zwei Tage. Nach, dass aus der Mischung des Saftes. Diese heilende Flüssigkeit notwendig zur Behandlung der Läsionen. Dieses Rezept ist ideal für Patienten, bei denen sich Psoriasis-Erscheinungen sind begleitet von einer Entzündung.
  3. Sammeln Sie Blüten von Holunder (1st.l.), in eine Schüssel legen und mit kochendem Wasser (450 ml). Infuse den Inhalt der Pfanne haben muss, nicht weniger als eineinhalb Stunden. Danach wird die Mischung wurde gefiltert, und die medizinische Lösung wird eine Stunde nach dem Essen eine halbe Tasse.
  4. In einer Schüssel natürlicher Honig (1st.l.), um die zusätzlichen protein (1pc), eine kleine Menge shampoo (baby). Alle Komponenten werden gründlich gemischt, und dann angewendet, um die Läsionen. Nach 25 Minuten, das Fahrzeug muss gewaschen unter fließendem Wasser.

Wie Pflege für Ihr Haar?

Wenn eine person diagnostiziert wurde, Schuppenflechte, Haare, die er braucht, zu lernen, wie man richtig Pflege für diesen Bereich. In diesem Fall, wenn die Patienten halten sich an alle Empfehlungen der Experten, Sie werden in der Lage sein, um gute Ergebnisse in den Prozess der Therapie:

  • Die Kopfhaut sollte gewaschen werden, nur mit speziellen shampoos.
  • Während das kämmen der Haare notwendig ist, verwenden Sie einen Kamm mit Borsten aus natürlichen Materialien hergestellt. Manipulation sollte sehr sorgfältig durchgeführt werden, um nicht zu verletzen Psoriasis-plaques, da Sie sonst infiziert werden können.
  • Jeden Tag sollten die Patienten verpflichten sich, eine Bereinigung alle verwendeten tools für die persönliche hygiene.
  • Dermatologen raten davon ab, solche Patienten zu verwenden, die Trockner, färben Sie Ihre Haare, machen Dauerwellen, da solche Maßnahmen führen kann zusätzliche Schäden an der Haut.
  • Wenn die Krankheit schwerwiegend sein, wäre die ideale Lösung, einen kurzen Haarschnitt, die erheblich erleichtern, sowohl für die externe Behandlung der Haut Medikamente und Haarpflege-Produkte.