Psoriasis - Behandlung der frühen Phase der psoriasis

Was ist psoriasis? Ansonsten ist es bekannt als Schuppenflechte. Dies ist eine komplexe infektiös-entzündlichen Prozess, lokalisiert hauptsächlich in dem Gewebe der Lederhaut (Hände, Rücken, etc.). Ist als eine Art der Dermatose. Zeichnet sich durch die Bildung von roten Erhebungen auf der Haut (Papeln), die im Laufe der Zeit miteinander verschmelzen, bilden größere Läsionen.

psoriasis der Anfangsphase

Die Häufigkeit der Erkrankung variiert von 0,1 bis 3%. Die Durchschnittliche Inzidenz-rate von 2,5% der gesamten Bevölkerung des Planeten. Krankheitserregende Prozess die am meisten gefährdeten Menschen in der zivilisierten Staaten. Für Sie sicher, dass über die beschriebenen Pathologie unbekannten nichts: ätiologie, Pathogenese, all diese Fragen gibt es keine einfache Antwort. Es gibt nur Vermutungen und Theorien. Was Sie wissen sollten über die Krankheit von psoriasis?

Psoriasis - die Ursachen für die Bildung

Die oben genannten Pathologie unterscheidet sich multifactoriality und polyethiologic. In der Praxis bedeutet dies, dass die Ursachen der psoriasis sind mehrere, die Rolle von verschiedenen Faktoren ab. Der unmittelbare Grund ist die Senkung des Lebenszyklus epidermaler Zellen: normal Struktur der dermis, "live" über einen Monat und eine Hälfte, während auf der schuppigen Flechte, ist dieser Zeitraum auf wenige Tage verkürzen.

Am Ende, die rate von Zelltod ist höher als die Intensität Ihrer updates. Die Schuppen der epidermis sind vergossen, bilden große Gewächse und führt zu Reizungen.

  1. Störungen des Stoffwechsels. Nach der ersten Theorie psoriasis (photo-Symptome und Behandlung bei Erwachsenen in diesem Artikel vorgestellt) entsteht als Reaktion auf einen langsameren Stoffwechsel. Es wird darauf hingewiesen, dass viele Patienten ausgedrückt, erhöhte Konzentrationen von Cholesterin, der angibt, änderungen in lipid-Stoffwechsel. In diesem Zusammenhang kann die Krankheit als eine "cholesteric Diathese". Die beobachtete Unausgewogenheit in der Struktur von vitamin-mineral-Stoffwechsel: das typische klinische Bild beinhaltet den Mangel an Vitaminen Und dem vitamin C-Gehalt erhöht. Einige können eine Rolle spielen, Hypothyreose (Unzureichende Funktion der Schilddrüse), Mangel an Sexualhormonen;
  2. Der genetische Faktor. Als einer der Gründe für die Entstehung der Krankheit. Vererbt nicht die psoriasis (photo-Symptome und Behandlung bei Erwachsenen sind später präsentiert), und eine Veranlagung zu. Genetiker installiert, wenn die alten uplink war eine person leidet unter schuppiger Scherpilzflechte, das Risiko bei den Nachkommen steigt auf 25%. Wenn Sie krank ist, beide Eltern mit einer Wahrscheinlichkeit von 75% krank und ein Kind. Nachweislich 70% der Patienten zu einem Hautarzt mit einer bestätigten Diagnose haben eine positive Familienanamnese;
  3. Die Autoimmun-Theorie. Heute gilt als die maßgebliche und akademischen. Die Hypothese besagt, dass irgendwann das Immunsystem des Patienten ausfällt, das Ergebnis von denen die schützende system nimmt die gesunden Zellen, um gefährliche "Eindringlinge". Initiiert aktive Entwicklung von Leukozyten und anderen Zellen des Immunsystems, zerstören die Struktur der dermis. Die Grundlage der Pathologie ist die Anwesenheit einer Quelle für chronische Infektionen: wir können sprechen über Erkrankungen des Hals -, Nasen-Rachen-Raumes, etc. Mit einem Strom von Blut oder Lymphe pathogene flora transportiert wird, die Haut, die Bildung neuer Läsionen. Wenn Sie glauben, dass die Theorien, die wir sprechen über eine verzögerte Immunantwort;
  4. Die Infektions-Hypothese. Bis vor kurzem wurde als die zuverlässigste und unwiderlegbar. Sein Wesen liegt in der Idee der Gürtelrose-wie ansteckend ansteckende Krankheit. Schuld ist "zugeschrieben" und Staphylokokken, und Streptokokken, Spirochäten, wie sich herausstellte, mit einem direkten Kontakt wird die Schuppenflechte nicht übertragbaren von person zu person, die Beweise zu Gunsten der nichtinfektiöse Herkunft.

Alle hier vorgestellten Theorien ein Körnchen Wahrheit. Dieses problem wird als eine komplexe, polietiologic Krankheit. Sie können auch sprechen über eine Reihe von auslösefaktoren. Sie sind die Auslöser (Ursache, manifestation oder ein Rückfall), es hilft bei der Behandlung von psoriasis:

  • Klimawandel;
  • Psoriasis - Häufig stress. Es wird davon ausgegangen, dass die Rolle in der Entwicklung der Pathologie spielt eine hormonelle Ungleichgewicht: aktives cortisol, Adrenalin, Noradrenalin;
  • Der Missbrauch von Alkohol;
  • - Medikamente. In Erster Linie anti-entzündliche, Vitamine, Zytostatika;
  • Unterkühlung;
  • Verletzungen der epidermis.
Die Ursachen der Krankheit

Ursachen von Krankheiten sind zahlreich. Um diese zu verstehen kann nur der behandelnde Spezialist.

Klassifizierung

Zum klassifizieren der Krankheit möglich ist, durch vier Gründe: die form, der Charakter der Strömung, Stadium und Lokalisation.

Form:

  1. Pustulöse form;
  2. Nicht-vaskuläre form.

Die aktuellen Muster sind:

  • Verallgemeinerten Typ (psoriasis pustulosa). Psoriasis ist selten, nicht mehr als 1% der Fälle. Zeichnet sich durch schnelle, aggressive Kurs. In einem kurzen Zeitraum auf der Haut erscheinen rote Flecken, die konfluierende in einer einzigen Läsion. Die häufigste Lokalisation des pathologischen Prozesses: in der Leistengegend, an den Armen, im Bereich der anatomischen Biegungen der Glieder;
  • Exsudative form. Entwickelt als sekundäre Läsionen bei Patienten mit Erkrankungen der Schilddrüse, diabetes. Diese form zeichnet sich durch die Exsudation von der flüssigen Komponente des Blutes mit der Bildung der Wunde Oberfläche. Beim entfernen der Schicht der Haut, Freilegung der betroffenen Bereich der Haut mit der Freisetzung großer Mengen von Flüssigkeit;
  • Plaque-förmige Art. Die häufigste form der Krankheit. Gefunden in 85% der Fälle. Die "klassische" form der psoriasis beginnt mit dem erscheinen auf der Lederhaut, der eine oder mehr rote Papeln bedeckt mit abgestorbenen Hautzellen. In der Zukunft mehrere Monate oder Jahre getrennte Parzellen zusammen. Lokalisierung: auf die Hände, die Biegungen der Extremitäten, Kopfhaut, etc.;
  • Atypische form. Es tritt nur selten auf. Ist gekennzeichnet durch atypische Lokalisation von Papeln;
  • Teardrop. Hat seinen Namen für die Form der plaques.

Lokalisierung unterscheiden:

  • Auf Händen und Füßen;
  • Auf den Körper;
  • Auf dem Gesicht;
  • Auf den Kopf;
  • Auf den Nägeln.
Auf dem Gesicht;

In isolation, diese Formen treten nicht auf.

  • Die Anfangsphase. Die Krankheit manifestiert sich mit der Bildung eines kleinen "Pickel" oder eine Stelle gerundet, rot oder lila. Beine bläulich. Oberfläche Papeln bedeckt mit silbrigen Schuppen abziehen, die sind schlecht miteinander verbunden, um die Lederhaut und kann leicht abgerissen werden, mit mechanischen Auswirkungen - all diese psoriasis;
  • Stadium Fortschreiten. Das klinische Bild wird verstärkt. Gebildet frische Papeln, die im Laufe der Zeit alle roten Flecken, die miteinander verschmelzen, bilden Konglomerate. Haut in die betroffenen Bereiche rot, erythematöse Formen halos. Im Gegensatz zu den plaques in einem frühen Stadium, das Fortschreiten der plaque nicht über klare Grenzen und glatte Form,
  • Stationäre phase. Im fortgeschrittenen Stadium der schuppigen Flechte. In dieser Phase, die Bildung neuer Läsionen aufgehört, die alte Knötchen, verblassen und aufhören, um die Lautstärke zu erhöhen. Umfangreiche Wachstum Stoppt.

Manchmal isoliert und Regression der Bühne, wenn die Thrombozyten sinken in der Größe.

Pathognomonisch wiederkehrenden, zyklischen Verlauf. Jeder neue Zyklus ist charakterisiert durch die vier Phasen.

Symptome

Das klinische Bild ist typisch. Die Symptome der "klassische" Schuppenflechte sind:

  • Die Bildung von Papeln, ist psoriasis. Der Durchmesser der Rötung von 1 mm bis 3 cm. In den typischen Fällen der Prozess wird lokalisiert an den Händen, Kopfhaut, Rücken;
  • Geile Verdickung der Haut. Die Lederhaut in den betroffenen Gebieten schwer wird, gebildet werden ähnlich wie mais Wucherungen. In remission, wenn die Rötung geht, geil Wucherungen bestehen;
  • Ein Gefühl von Juckreiz, brennen die betroffenen Gebiete der epidermis. Aufgrund der infiltrative Prozess, an Rezeptoren der Haut Jucken. Es ist ein reflex, den Wunsch zu kratzen Psoriasis-plaques;
  • Die Entwicklung der Risse auf der Haut.

Mit der Niederlage der Nägel beobachtet:

  • Stellplätze Geschwüre der Nagelplatte;
  • Ändern Sie die Farbe der Nägel auf die Art der Pilz -;
  • Störungen der Struktur des Nagels.

Psoriasis - eine systemische Erkrankung, bei denen gefeiert wird die totale Niederlage aller Systeme des Körpers. In den fortgeschrittenen Stadien gesehen werden kann, und generalisierte Manifestationen der Krankheit:

  • Schwäche;
  • Hypo - oder Hyperthermie, die durch Reaktion des Immunsystems;
  • Störungen der Funktion der Schilddrüse (übergewicht, Gefühl Wärme, Gezeiten);
  • Osteoporose;
  • Psychische Störungen (induzierte schizophreniform Psychose);
  • Rötung der Gelenke, Schmerzen in den Extremitäten (Psoriasis-arthritis).

Getrennt bleiben sollten, auf die Psoriasis-arthritis Herkunft. Diese Krankheit (wie Schuppenflechte) ist eine aggressive Kurs mit folgenden Symptomen:

  • Rötung der Gelenke;
  • Die lokale Temperatur erhöhen (verursacht durch eine Entzündung der anatomischen Struktur);
  • Verstoß gegen die funktionelle Aktivität des betroffenen Gelenks;
  • Die Empfindung von Druck, "tight-Handschuh," alle, psoriasis;
  • Schmerzen, in der Nacht noch verschärft und ab in den Nachmittag.
Rötung der Gelenke

Spezifische Manifestationen hängen von der Art und Stadium des pathologischen Prozesses.

Die schwere der Erkrankung

Es gibt im wesentlichen drei Grad. Kriterien für Ihre Trennung sind die schwere der aktuellen Erkrankung verursachenden Prozess und der Bereich der umfassenden Entwicklung der Läsion.

  • Leichte psoriasis. Die Papeln der psoriasis isoliert sind oder fehlen. Es ist ein leichter Charakter Haut, Juckreiz, Körpertemperatur normal, generalisierte keine Symptome. Gebildet isolierten Bereiche der Hyperämie der Haut mit klaren, glatten Konturen. Auf der Oberfläche der Lederhaut betroffen sind weißliche Haut Flocken ähneln Schuppen. Der Allgemeine Bereich der Läsionen von weniger als 3% des ganzen Körpers;
  • Moderate ringworm. Das Volumen der umfangreichen Wachstum der Psoriasis Veränderungen ausgedrückt werden, und bilden etwa 3-10% der Körperoberfläche. Plaques mehrere, getrennt voneinander, Konglomerate bilden. Es ist eine leichte Hyperthermie mit subfebrile Werte der thermometer (um die 37-37.5 Grad);
  • Schwere psoriasis ist eine Schuppenflechte (psoriasis) in einer anderen form. Der betroffene Bereich der Haut, die mehr als 10% des Körpers. Der Durchmesser der Psoriasis-plaques von mehreren Zentimetern. Abschnitte der pathogene Prozess, der mehrere, verschmelzen zu einem einzigen Komplex. Ausgeprägte Rötung, Schwellung der Lederhaut.

Es ist eine weitere Methode der Bestimmung des Schweregrads des Prozesses auf dem sogenannten index PASI (PASI) der psoriasis:

Dies ist ein multi-Faktor-Skala zu berücksichtigen, werden alle Daten in das system. Es gilt als die Genaueste Technik zur Bestimmung der Komplexität der Strömung.

Die Qualität des Lebens der Patienten

Ringworm des angegebenen Typs bezieht sich auf eine schwere systemische Erkrankungen. Wie bei jedem komplexen Krankheit, zoster signifikant reduziert die Lebensqualität des Patienten, wie angezeigt, durch die Daten von zahlreichen Umfragen.

So, wie bereits von den Patienten selbst, Sie lernen mit dem problem zu Leben, aber Schwierigkeiten haben, sich in einer Reihe von Bereichen:

  • In Ihrer beruflichen Tätigkeit. Psoriasis-arthritis, der ständige Juckreiz und andere Faktoren stören die normale körperliche Arbeit;
  • In die häusliche Sphäre. In besonders schwierigen Fällen, Patienten, die nicht selbst in der Lage, für sich selbst sorgen;
  • Im Bereich der Freizeitgestaltung. Die betroffenen Personen sind nicht in der Lage, sich an bestimmte Arten von Sport, erleben psychische Beschwerden aufgrund der unästhetisch Aussehen der Haut.

Wir haben zu sprechen über die Stigmatisierung der Krankheit. Umliegende Angst vor seiner Infektiosität, beeinflusst das Selbstwertgefühl des Patienten. Zusätzlich zu den physischen Beschwerden und sogar psychische Noten. Aus offensichtlichen Gründen, Personen entzogen werden, fallen oft in Depressionen, sucht, soziale isolation.

Therapien

Wie zur Behandlung von psoriasis? Therapie muss umfassend sein. Zunächst sprechen wir über die medizinischen Auswirkungen auf den Körper. Zugeordnet ist die folgenden Gruppen von Medikamenten:

  • DZ-vitamin-Präparate. Als ziemlich sicher, denn Sie haben keine ernsthaften Nebenwirkungen. Haben eine ausgeprägte antiproliferative Wirkung, die Verringerung der teilungsrate der Hautzellen. Dies beinhaltet: Minisan, Oksidevit, Aquadetrim;
  • Retinoide. Gefährliche Medikamente mit ernsten Nebenwirkungen. Sie können jedoch die Antwort auf die Frage, wie der psoriasis. Handelsnamen: accutane, Acitretin, Soriathan;
  • Unterdrücker der Immunität. Neuronale, Methotrexat, Cyclosporin;
  • Endlich, die Antwort auf die Frage "wie zur Behandlung von psoriasis entwickelt" liegen in der Nutzung der Corticosteroide: Prednison, Dexamethason, etc..

Auch praktiziert die Methoden der Physiotherapie:

  • UVF-Strahlung;
  • Ultraschall;
  • Electrosleep.

Antworten auf die Frage, wie man zu heilen psoriasis gibt es viele. Um zu bestimmen, die Taktik der Therapie können Arzt werden. Es gibt viele Nuancen, es hängt alles von der schwere der Krankheit und Ihre Lokalisation.